top of page

Über Etika

Rechtssicherheit & Wirkung miteinander verknüpfen

Wir unterstützen dich dabei, die gesetzlichen Anforderungen bzgl. LkSG und CSDDD umzusetzen und würdige Arbeitsbedingungen in den Lieferketten zu schaffen. Ein zentraler Aspekt unserer Arbeit ist die Stärkung der Beschaffungsteams. In der Beschaffung liegt großes Potenzial, Menschenrechte durchzusetzen und Lieferketten fairer zu gestalten.

Wie ETIKA Startete

ETIKA startete im Juni 2020, als sich Veronica Rubio und Federica Suess nach langer Zeit wieder trafen und feststellten, dass sie einen gemeinsamen Wunsch hatten: Die Themen Nachhaltigkeit und Menschenrechte für Unternehmen einfacher in der Umsetzung zu gestalten. Weniger abstrakte Konzepte und mehr effektive Schritte.

In den letzten 4 Jahren durften wir über 250 Einkäufer*innen schulen, Arbeitsstandards bei ihrer täglichen Arbeit zu berücksichtigen. Wir durften KMU und Konzerne dabei begleiten, echte Verbesserungen in Lieferketten zu erzielen.

Gründerin ETIKA

Federica Suess

  • Youtube
  • LinkedIn

Geschäftsführerin, Trainerin, Sozialauditorin

  • Federica bringt 10 Jahre Erfahrung in der Gestaltung nachhaltiger Lieferketten und Nachhaltigkeitsstrategien mit.

  • Sie ist ausgebildete Sozialauditorin und hat Produktionen in China und Deutschland auditiert.

  • Federica hat für die SGS Academy in Hamburg 4 Schulungen konzipiert und insgesamt rund 250 Teilnehmende zu Nachhaltigkeitsthemen geschult.

 

  • Sie arbeitet eng mit Beschaffungsteams zusammen und hat rund 75 Einkäufer-Workshops  moderiert.

 

  • Sie hat rund 50 Unternehmen beim Aufbau von Nachhaltigkeitsstrategien und der Durchsetzung der Menschenrechte in Form von Konzeptentwicklungen, Checklisten und Schulungen begleitet.

Federica Suess auf einem Stuhl.

Mich treibt es an, komplexe Zusammenhänge zu entschlüsseln, Bewusstsein für Menschenrechte & Nachhaltigkeit bei Mitarbeitenden zu verstärken und Lösungen mit Kunden zu erarbeiten, die Wirkung erzielen.

~Federica Suess

Partnerin ETIKA

Veronica Rubio

Co-Gründerin ETIKA, Expertin Menschenrechte & Social Audit Programme

  • LinkedIn
  • Twitter
  • Veronica verfügt über 20 Jahre Erfahrung bei der Gestaltung nachhaltiger Lieferketten mit dem Fokus auf Lebensmittellieferketten.

  • Sie war maßgeblich bei der Entwicklung des neuen Auditstandards- uns systems von amfori BSCI beteiligt, den heute tausende Unternehmen einsetzen.

 

  • Sie hat weitreichende Erfahrung in der Entwicklung von Verhaltenskodexen für Lieferanten und deren Überwachung durch Sozialauditprogramme.

Veronica Rubio spricht ins Mikrofon.

Unsere Kunden

Guideline to select suppliers based on sustainability criteria

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte Impulse, die deine Nachhaltigkeitsarbeit erleichtern.

Bei der Anmeldung zum Newsletter erhältst du außerdem unsere Entscheidungshilfe zur Auswahl von Lieferanten.

quotes.png

Was Kunden über uns sagen

"Liebe Federica, vielen Dank für dieses tolle Training. Es war sehr spannend und fesselnd bis zur letzten Minute und wir haben viel gelernt, geübt und diskutiert. Sehr wertvoller Input für unsere zukünftige Sozialaudit-Praxis".

Sarah Kruner
Process Development Supplier Quality, Stihl

Stihl.png

Blog

Bereit, durch Wissensaufbau echten Wandel voranzutreiben?

KONTAKTIERE UNS FÜR EIN ANGEBOT.

Geschäftsführerin Federca Suess hält ein Handy in der Hand.
bottom of page